Gratis bloggen bei
myblog.de

Ein nicht gestandenes Geständnis >.<

Sie sagt mir am Montag noch das sie mir was gestehen muss, was sie dann heute natürlich nicht gemacht hat. Ich habe keine Ahnung wovor sie angst hat. Sie ist schließlich eine meiner besten Freundinnen. Sie und Jess sind meine besten Freundinnen. Trotzdem will sie nicht mit mir reden, oder traut sich nicht... Ich hab keine Ahnung - jedenfalls keine Ahnun warum sie nicht mit mir reden will. Ich hab sie gefragt ob ich ihr den Kopf abreise wenn sie's mir erzählt. Tu ich nicht, nach ihr. Und mir würde auch nichts einfallen wofür ich sie köpfen würde. Aber... ich hab da so eine Ahnung, eine Vermutung wenn man so will. Ich glaube das sie verliebt ist. Verliebt in ein anderes Mädchen. Mir ist das egal. Mir ist so verdammt egal was sie jetzt für eine sexuelle Orientierung hat! Sie bleibt schließlich der gleiche Mensch. Sie bleibt meine Kleine. Weil ich älter bin als sie nicht weil ich größer bin. Bin ich nämlich nicht, wahr ich auch noch nie. Ich liebe sie egal ob sie jetzt auch Männer oder Frauen steht. Was spielt das scho für eine Rolle? Für mich ist sie eine der wenigen Personen denen ich vertraue, denen ich fast alles erzähle. Egal was ist, ich werde für sie da sein, werde ihr nur wegen was auch immer nicht den Rücken zukehren. Wir sind schließlich Freunde!
20.8.08 18:30
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
chaste - host