Gratis bloggen bei
myblog.de

Albträume und Hausarbeit

Eigentlich war es nur ein Altrum den ich heute/gestern Nacht hatte, aber da der so gar nicht zusammen gepasst hat könnte man fast meinen es seien zwei. In dem ersten war ich auf irgendso einem Boot mir meinem Dad und anderen Leuten die ich nicht kannte. Jedenfalls anfangs. Was dann genau passiert ist weiß ich gar nicht mehr. Jedenfalls hat er mich dann irgendwann in die Schule geschickt. Es war nur nicht mein Schulgebäude, aber das ist mir im Traum gar nicht aufgefallen. Sie so manch anderes auch. Wie z. B. das eine alte Freundin aus Hauptschulzeiten auf einmal in meiner Klasse war. Naja... anscheinend ging die Schule in meinem Traum vor zwei Tagen wieder los, ich war nur nicht da... Und irgendwie kam ich dann auch zum Unterrichtsende. Aber, was dann wirklich der Alptraum war: Da war sie. Aber ganz anders als sonst. Ihre tollen langen, leicht gelockten braunen Haare waren ab und recht tussig gestylt, sie hatte Tonnen von Make-up in der Fresse und sah auch sonst aus wie die größe Barbie >.< Das war echt nicht mehr lustig. Aber, was dann das schlimmste war: Sie hatte einen Freund, der i-wie draußen auf sie gewartet hat. Anscheinend total der Hopper, und sie fand das auch noch gut! Ich dachte echt das ich bald 'nen Anfall bekomm! Sie war einfach nicht mehr sehr. Schrecklich...

 

Nun zu der Hausarbeit, oder besser den Grund warum ich die jetzt machen muss. Seit Montag hatt's meine Mom im Rücken. Sie kann kaum gehen und hat eigentlich auch die ganze Zeit Schmerzen. Ich war schon zweimal mit ihr beim Arzt, aber der gibt ihr immer nur was gegen die Schmerzen. Nur das Schmerzmittel halt auch nicht ewig helfen. Freitag muss sie wieder hin, maul gucken ob er da mehr macht. Das Mittagessen - das ich gekocht habe - für meinen Bruder und mich ist gerade im Backofen. Abgespült hab ich auch, und die Küche auch sonst noch geputzt. Sah da ja schon schlimm aus. Wahrscheinlich werde ich heute auch nochmal einkaufen müssen. so schlimm würde ich das alles ja nicht finden, nur, mein Bruder sit sechs Jahre älter als ich und tut nichts! Ja, okay, er arbeitet und ich hab Ferien. Aber ungerecht ist es trotzdem, oder? Ich darf jetzt den ganzen Tag zu Hause hocken... Meine Mom kann man ja nicht alleine lassen. Die Frau ist einfach schrecklich wenn sie krank ist! Sie will einfach nicht einsehen das es für die das Beste wäre einfach brav auf dem Sofa ligen zu bleiben. Nein, sie will die Wäsche machen, sie will kochen, sie will Staubsaugen. Ich darf ihr jetzt also den lieben langen Tag hinterherdackeln und alle Arbeiten machen die sie machen will. Juhu. Tolle Ferien. Und eigentlich wollte ich ja am Wochenende zu meinem Dad, aber das kann ich jetzt vergessen. 

27.8.08 12:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
chaste - host